Einige Regeln und Hinweise für Schüler und Lehrer…. von John Cage

Immer wieder erinnert mich dieser Text von John Cage daran, dass wir alle Lehrer und Schüler sind und voneinander lernen.

Ich hoffe, er inspiriert euch.

Einige Regeln und Hinweise für Schüler und Lehrer.
Oder für irgendjemand anderen.
Von John Cage

Regel 1:
Finde einen Platz an dem du Vertraust und dann, versuch ihm für eine Weile zu vertrauen.

Regel 2:
Allgemeine Aufgaben für Schülern:
Ziehe alles aus deinen Lehrern.
Ziehe alles aus deinen Mitschülern.

Regel 3:
Allgemeine Aufgaben für Lehrer:
Ziehe alles aus deinen Schülern.

Regel 4:
Betrachte alles als ein Experiment.

Regel 5:
SEI SELBST-DISZIPLINIERT. Das heißt finde jemanden Weises oder Kluges
und entscheide dich ihm zu folgen. Diszipliniert sein heißt in einer guten Art zu folgen. Selbst-Diszipliniert sein heißt jemandem in einem besseren Weg zu folgen.

Regel 6:
Folge dem Anführer. Es gibt keine Fehler. Es gibt kein richtig oder falsch. Es gibt nur das erschaffen.

Regel 7:
Die einzige Regel ist Arbeite. Wenn du arbeitest wird es zu etwas führen. Es sind immer die Leute die all die Arbeit machen die sich durchsetzen. Du kannst die Fans betrügen – aber nicht die Spieler.

Regel 8:
Versuche nicht etwas zu kreieren und gleichzeitig zu analysieren.
Das sind 2 verschiedene Prozesse.

Regel 9:
Sei glücklich wann immer du kannst.
Hab Spaß.
Es ist einfacher als du glaubst.

Regel 10:
Wir brechen alle Regeln, auch unsere eigenen.
Und wie machen wir das?
Indem wir viel Raum für unbekannte Faktoren lassen.

Hilfreiche Hinweise:
Sei immer unterwegs. Komme von und gehe zu allem möglichen. Geh immer in den Unterricht. Lese alles was du finden kannst. Guck Filme häufig und sorgfältig. Speichere alles. Es kann dir später nützlich sein.

(Frei übersetzt von Nina Aristea Kiehl)